Neuer universeller DDS-Generator mit "China-DDS-Board"
vorläufig
Stand: 30 April 2013

Die sehr günstig aus China erhältlichen AD9850-DDS-Bausteine wurden von mir bereits in den unter [1] und [2] beschriebenen Projekten eingesetzt. In ihrer Fortführung entstand inzwischen eine neue Variante mit auch eigens dafür entworfener Platine. Abb.1 zeigt das zugehörige Schaltbild. Die Frequenzeinstellung erfolgt mithilfe eines Drehencoders und zweier normaler Potentiometer. Ein Poti dient dabei der Anwahl verschiedener Startfrequenzen. Sie können dabei  z.B. innerhalb der Amateurbänder oder bei Verwendung als Empfängeroszillator auch mit entsprechendem ZF-Versatz unterhalb oder oberhalb derselben gelegt werden. Ihre Anzahl kann flexibel gestaltet werden, sollte aber nicht über ca. 20 liegen, weil die Potiabstimmung ansonsten zu fein wird. Mit dem zweiten Poti ist dann eine Anwahl des gewünschten Abstimmrasters möglich. Vorgesehen sind hier z.B. 6 Stufen mit Rasterstufen von 10Hz bis 1MHz. Der Vorteil dieser Potimethode besteht u.a. darin , dass sie einfach durchführbar ist und die jeweils eingestellten Werte auch ohne spezielle Speicherung nach erneuter Inbetriebnahme wieder zur Verfügung stehen.


Abb.1  Schaltbild der DDS-Einheit

Das Programm wurde wiederum in BASCOM-AVR erstellt und ist leicht an eigene Bedürfnisse anpassbar. Hinsichtlich der bei Einsatz des China-DDS-Moduls bestehenden Restriktionen, wozu beispielsweise die nutzbare Maximalfrequenz gehört, sei auf einige Beiträge der über Seite [1] zu findenden Linkliste hingewiesen.


Abb.2  Musteraufbau der DDS-Einheit

Abb.2 zeigt den Musteraufbau unter Verwendung einer vorläufigen Platine, wobei diese zur besseren Anschaltbarkeit der Potis, des Drehgebers und des Display allerdings noch einmal überarbeitet werden soll. Ebenso ist noch eine Softwareerweiterung geplant, die eine Ablage mehrerer vom Nutzer festzulegenden Speicherfrequenzen erlaubt.   

Nachbau
in Vorbereitung

Linkliste

[1]  http://www.kh-gps.de/dds.htm
[2]  http://www.kh-gps.de/simple-dds.htm
Weitere Informationen zum Thema sind auch über die Linklisten aufrufbar, die auf diesen Seiten zu finden sind.

E-Mail contact via: